,
4

Abschlusspräsentation und Verabschiedung von Herrn Nolte in der Remigiusschule

Am letzten Schultag des Schuljahres fand am Teilstandort der übliche Schuljahresabschluss in der Aula statt. In diesem Jahr wurde auch Herr Nolte nach vielen Dienstjahren verabschiedet. Für diesen Anlass hatten sich die Schüler und Schülerinnen unter der Regie der Lehrerinnen eine nette Präsentation ausgedacht und vorgeführt! Wir wünschen Herrn Nolte alles Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand!

Nun folgen einige Bilder, die die Darbietungen dokumentieren: 

In der Aula der Schule versammelten sich Eltern, Schüler und Lehrer, um die Viertklässler und Herrn Nolte zu verabschieden und die Sommerferien mit einem bunten Bühnenprogramm mit Liedern, Sketchen und Tänzen zu begrüßen. Dabei konnten die Viertklässler Frau Lemper bei kleinen technischen Problemen mit dem Mikrofon hervorragend aushelfen.

Nach den musikalischen Beiträgen von Sunniva, Lea und Leander am Klavier reisten die Kinder mit Hilfe einer PowerPoint-Präsentation in die Vergangenheit und zeigten Schnappschüsse ihrer Einschulung und der vergangenen vier Jahre.

Unter der Anleitung ihres scheidenden Klassenlehrers Herrn Nolte präsentierten die Mädchen und Jungen der 4c ein waschechtes Piratenmusical samt Kostümierung und live gesungenen Liedern. Der Applaus war ihnen sicher.

Herr Nolte nahm schließlich schmunzelnd ein von den Drittklässlern gestaltetes Buch entgegen, das ihn mit guten Ratschlägen und Tipps für seine nun anstehende „schülerlose“ Zeit versorgt. Am Ende sang die gesamte Schülerschaft ein für ihn umgedichtetes Lied. Kann sein, dass hier und da ein paar Tränchen flossen… Aber die waren schnell wieder weggewunken und vergessen, denn dann war es soweit:

ENDLICH SOMMERFERIEN