,

 

Autorenlesung mit Sven Gerhardt

Am 13. Juni um 10.15 Uhr fand in der Stadtbücherei der Kreisstadt Bergheim eine Lesung des bekannten Kinderbuchautors Sven Gerhardt statt. Glücklicherweise hatte die komplette dritte Stufe des Grundschulverbunds Bergheim-Mitte die Chance, an dieser Lesung teilnehmen zu dürfen. Alle fanden in dem Raum Platz und hörten gespannt Herrn Gerhardt zu, der die Charaktere seiner Bücher vorstellte. Zur Auflockerung flogen zwischendurch gehäkelte Schokoküsse oder Pferdeäpfel aus Stoff durchs den Raum.

Die Leiterin der Stadtbücherei begrüßte die Gäste und stellte Herrn Gerhardt vor. Dieser beschrieb den Kindern den Aufbau seiner Kapitel.

Herr Gerhardt las einige Passagen seines Buches vor und wies aber auch auf die anderen Bände hin. Zum Schluss gab es eine ausführliche Fragerunde mit dem Autoren.

Miya (Klasse 3 b) hatte der Besuch sehr gut gefallen, wie auch vielen anderen Kindern auch, und schrieb zu diesem Ereignis über den Inhalt des Buches:

"Die Heuhaufenhalunken

Die Heuhaufenhalunken ist eine Bande, die unterschiedlich Hobbys hat. Sie haben sich sich im Kindergarten kennengelernt, und sie sind immer  noch befreundet. Sie haben ein sehr, sehr altes Auto und da drin schmieden sie zusammen die Pläne. Plötzlich kommt ein Junge in das Hauptquartier und Matti und die anderen schauen ihn böse an. Die Bande will das Auto reparieren und dann zum Strand an den See fahren. Aber das Problem ist, dass das Auto kaputt ist. Der fremde Junge denkt sich eine Ausrede aus und sagt, dass er in Berlin repariert habe. Matti lässt ihn nun in den Klub. Und nun sind alle zufrieden und glücklich."